Über mich...


Nach  20-jähriger Tätigkeit als Erzieherin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mit den Schwerpunkten Yoga, Entspannung und Genusstraining, arbeite ich seit 2016 als selbstständige „Kursleiterin für Yoga".

 

Ich selbst bin 47 Jahre alt und Mutter einer wunderbaren, siebzehnjährigen Tochter. Ich liebe das Leben - was durchaus nicht immer so war - und - ich liebe Yoga...

 

Vielleicht geht es Dir wie mir - es gibt Tage, da könnten wir die Welt umarmen, alles scheint im Fluss und die Dinge gehen uns  wie von selbst von der Hand – und es gibt Tage, da scheint nichts mehr zu gehen – wir fühlen uns erschöpft, kraftlos, zweifelnd und geplagt von Ängsten ohne genau zu wissen warum...

Ich selbst durfte die heilsame Kraft des Yoga erfahren und möchte Dich teilhaben lassen an diesem Geschenk.

 

Mein zentrales Anliegen ist es, Dir den Raum zu geben, den Du brauchst, um Dich in Deiner ganzen wunderbaren Vielfalt zu (er)-leben - Deinen Körper mit in all seinen Facetten, in seiner Weiblichkeit, seinen Möglichkeiten und in Deiner Dir entsprechenden Kraft zu erspüren.

Wir werden gemeinsam die Elemente des Hatha-Yoga nutzen, um  organisch und vor allem spielerisch Deine ganz persönlichen Bewegungsabläufe herauszufinden - der Fluss des Atems wird Dir mit der Zeit ein vertrauter Freund werden, um mehr Leichtigkeit in all Deine Bewegungen zu integrieren.

 

Durch geführte Meditationen wirst Du die Möglichkeit bekommen Deinen Geist - und damit Deine ganze Person - in eine tiefen Zustand der inneren Ruhe und Gelassenheit zu bringen.

 

Hab keine Angst, wenn Du noch keine oder nur wenig Yoga Erfahrung hast - ich habe auch mal angefangen...

 

Hier noch ein paar Infos zu meinem beruflichen Hintergrund.

Ich bin:

  • „Übungsleitern für Yoga mit Kindern und Jugendlichen“
  • zertifizierte Yogatherapeutin
  • Tanztherapeutin
  • Erzieherin und
  • habe an zahlreichen Weiterbildungen teilgenommen, unter anderem in PMR, systemischer Familientherapie, Achtsamkeitsbasierte Therapie (MBSR), verschiedenster körpertherapeutische Verfahren, sowie
  • regelmäßige Weiterbildung im Yoga

Ich freue mich Dich kennen zu lernen - von Herzen - die Antje